HERBST – Kürbiszeit- Halloween

Kürbisse gibt es in vielen Formen, Farben und leckeren Geschmackrichtungen. Auch als Halloween-Dekoration ist er hervorragend geeignet. Ein Spaß für die ganze Familie.

Für ein Halloween-Gruselgesicht nimmt man einen mittelgroßen bis großen Speisekürbis. Mit einem Messer schneidet man die Spitze des Kürbisses ab und nimmt dann den „Deckel“ ab.

Halloween Kürbis

Im Inneren des Kürbisses sieht man nun das Kürbisfruchtfleisch und die Samenkörner. Mit einem großen Löffel höhlt man nun das weiche Innere vollständig aus. Danach mit einem Stift von außen auf den Kürbis den Umriss eines Gruselgesicht aufmalen und mit einem Messer vorsichtig die Umrisse ausschneiden.

Anschließend einige Teelichter in den Bauch des Kürbis stellen, den Kürbisdeckel wieder auflegen und fertig ist das Halloween-Gruselgesicht.

Bei Dunkelheit zündet man nun die Teelichter an und stellt den Kürbis vor die Haustür. So leuchtet er nun bei Dunkelheit schön schaurig und verbreitet eine gruselig, gespenstische Atmosphäre.

Zurück