Gieskanne - im Garten
HERBST - Kartoffeln im Keller lagern

Mit der Kartoffelernte ab Mitte August bis Oktober beginnt die Lagerung der Kartoffeln. Kartoffeln sollten bei einer idealen Lagertemperatur von circa 5 bis 12 Grad Celsius kühl gelagert werden, um eine vorzeitig Keimung zu verhindern. Im dunklen Keller kann die Kartoffeln nicht das giftige Solanin bilden was bei Kartoffeln durch grüne Stellen sichtbar wird.

Trockenheit ist wichtig um eine Schimmelbildung zu vermeiden. Gut gelüftet wird ein Schwitzen der Kartoffel verhindert, was die Haltbarkeit verlängert. Eine spezielle Kartoffelkiste aus Holz auch Kartoffelhorde genannt, eignet sich ausgezeichnet dafür. So lassen sich Kartoffeln bei Bedarf einfach entnehmen.

Zurück