Garten winterfest machen
HERBST - Garten winterfest machen

Für Gartenfreunde wird es im Spätherbst Zeit, den Garten auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten. Alle nicht winterharten Knollen müssen ausgegraben und an einen kühlen, dunklen, trockenen Raum zum Überwintern gebracht werden.

Nicht winterharte Kübelpflanzen sollten in einem 5-10 Grad kühlen, hellen frostfreien Raum gebracht werden. Bei größeren nicht transportfähigen Kübelpflanzen sollte man das Pflanzgefäß auf ein Styroporstück stellen und dieses mit einem speziellen Abdeckvlies aus Jute, Schilf oder Noppenfolie umwickelt werden. So verhindert man dass die Kälte nicht zu sehr durchdringt. Mit Tannenzweigen sollte die Pflanzerde abdeckt und so die Pflanze vor Frost geschützt werden.

Auch im Winter bei Trockenheit sollen Kübelpflanzen gegossen werden. Für die meisten Kübelpflanzen ist ein frostfreier Standort im Haus aber unabdingbar.

Zurück