Dahlien
HERBST - Dahlien, Begonien, Gladiolen zurückschneiden

Jetzt im Herbst wenn die ersten Nachtfröste kommen, sollten Dahlien, Begonien und Gladiolen auf circa 12 cm Höhe zurückgeschnitten werden. Sie kommen ursprünglich aus wärmeren Ländern und sind daher sehr frostempfindlich.

Anschließend müssen die Knollen ausgegraben werden und in einem kühlen Raum circa 4 Wochen trocknen. Erst wenn die Knollen richtig trocken sind sollten sie zur Überwinterung in etwas Erde, Sand- Gemisch kühl, dunkel und trocken gelagert werden. Zu beachten ist das sie möglichst nebeneinander ausgebreitet lagern, um ein Verfaulen zu verhindern.

Bei Entnahme im Herbst aus dem Garten, kleine Schildchen mit Kennzeichnung an den Knollen befestigen, damit man im nächsten Mai, nach Austrieb der Knollen und anschließenden Pflanzung, die verschiedenen Farben und Arten erkennen kann.

Zurück